Thema: Bauphysik für Handwerker III - Wärmebrücken erkennen, vermeiden

Modul

Bauphysik für Handwerker III - Wärmebrücken erkennen, vermeiden

Kurzbeschreibung Kurskosten Fr. 180.-
Firmenrabatt: nur 160.- pro Person bei Mehrfachanmeldungen aus einer Firma.
Inhalt - Entstehung und Auswirkung von Wärmebrücken im Sockelbereich, im Fenster- und Türbereich, im Dachrand- und Estrichbodenbereich, bei punktuellen Unterbrüchen der Wärmedämmung
- Minimierung von Wärmebrücken bei verschiedenen Aussenwand-Konstruktionen
- Entfernen von auskragenden Bauelementen
- Verwenden von wärmegedämmten Unterkonstruktionen
Dokumentation Kursdokumentation
Ziel Wärmebrücken sind sehr oft Auslöser von Bauschäden. Sie zu erkennen und zu vermeiden oder zu minimieren sind wichtige Voraussetzungen für bauschadenfreie Modernisierungen.
Im Kurs erhalten Sie viele Hinweise dazu wie Wärmebrücken erkannt werden können und darauf wie diese zu minimieren sind.
Zielgruppe Handwerker der Gebäudehülle,
planende und die Ausführung begleitende Baufachleute
Voraussetzungen Für die Kursteilnahme werden keine bauphysikalische Kenntnisse vorausgesetzt.
Preis CHF Preis inkl. Kursdokumentation und Pausengetränk (der allfälllige Firmenrabatt wird bei der Rechnungsstellung berücksichtigt): 180.-
Durchführungsdaten
Code Start
weitere Tage
Anmeldeschluss
Status
Ort
Raum
K0303.19.02  13.06.2019 08:30 - 12:00 
 
03.06.2019
ausgebucht
Bern, Hotel Kreuz
K0303.19.03
Jetzt anmelden 
18.06.2019 08:30 - 12:00 
 
07.06.2019
wird durchgeführt
Münchenstein, Restaurant Seegarten
 

Weitere Kurse

Weitere Kurse finden Sie unter solarevent.ch und minergie-kurse.ch